Traditio­nelle chinesische, euro­päische, anthro­posophische, Ethno-Medizin und Spagyrik

In der Gesamtheit sind die TCM, TEM und Ethnomedizin jahrtausende alte Heilwissenschaften und beinhalten große Weisheitsschätze.

Sie sind alle auf ganzheitliche Gesundheit und Aktivierung der eigenen Heilkräfte ausgerichtet.

Spagyrik

Die Wurzeln der Spagyrik reichen Jahrtausende zurück und gewannen v.a. im Mittelalter durch den Arzt, Naturphilosophen und Alchemisten Paracelsus (1493- 1541) ihre Blütezeit. Spagyrik bezeichnet ein Verfahren und Methoden der Aufbereitung pflanzlicher und mineralischer Substanzen für Körper, Geist und Seele. Die so hergestellten Heilmittel enthalten die heilkräftigen Substanzen in veredelter Form und wirken somit auf mehreren Ebenen.

Behand­lungs­bereiche

Anthroposophische Medizin

Die anthroposophische Medizin beruht auf der Geisteswissenschaft von Dr. phil.Rudolf Steiner und Dr. Ita Wegmann, die 1920 begründet wurde. Sie ist eine ganzheitliche komplementärmedizinische Richtung und beschreibt den Menschen als leibliches, seelisches und geistiges Wesen mit einer entsprechenden Diagnostik und Therapie.

Naturheilkunde

Die östliche und westliche Naturheilkunde beschreiben Wege, die Ursachen von Erkrankungen in ihrer individuellen Ganzheit nach physischer, seelischer und geistiger Hinsicht erfasst und hieraus individuelle Therapien abgeleitet werden können.

Ganzheitliche Ernährungsheilkunde

Hier verwende ich aus östlichen und westlichen Wissenschaften die entsprechenden Ernährungsempfehlungen wie die:

  • 5-Elemente Lehre aus der TCM, Ayurveda, vegan, Peace Food, vegetarisch, vegane Rohkost.
  • Nach meinen jahrzehntelangen Erfahrungen und Studien hat jeder Mensch seine ganz eigene Lebens-Konstitution, somit gibt es nicht DIE eine Ernährungsform für alle.

Anamnese

Zur Erstellung der Diagnose verwende ich nach ausführlicher Anamnese die Puls- und Zungendiagnose aus der TCM, die ich seit über 20 Jahren praktiziere. Aus den Bereichen der traditionellen Naturheilkunde und Medizin werden die entsprechenden Heilmittel kinesiologisch ausgetestet.

Kosten

  • Die Erstanamnese kostet € 120
  • € 75 pro 45 Min. (€ 90 pro Stunde)
Scroll to Top